Poker-Ratgeber.de Poker Ratgeber Poker Ratgeber: Hier kannst du das Poker spielen lernen!

Bankroll Management Definition

Beim Bankroll-Management sollte der Spieler darauf achten, dass er fürs Spielen ausschließlich Gelder verwendet, auf die er auch verzichten kann, falls  es zu einem Verlust kommen sollte. Denn der Bankroll ist zum professionellen Pokern da und nicht zum kopflosen verzocken.

Das Langzeitziel eines jeden seriösen Pokerspielers ist es, in Zukunft auf weitere Einzahlungen komplett zu verzichten. Deshalb sollte man bei der ersten Einzahlung nicht geizig sein, denn nur diese wird von den Pokeranbietern mit einem kostenlosen Bonus honoriert, und stellt praktisch das Startkapital dar, auf welches der Spieler aufbauen muss.

Es ist sehr wichtig, einen möglichst hohen Einzahlungsbonus mitzunehmen, da jeder Spieler auf diese Weise seinen Bankroll kostenlos verdoppeln, oder gar verdreifachen kann. Diesen immensen Vorteil bieten nur Online-Pokerräume, in realen Casinos gibt es diesen Bonus nicht.

Maxstore Ultimate Pokerset mit 300 hochwertigen 12 Gramm METALLKERN Laserchips, inkl. 2X Pokerdecks,...
  • Pokerset im stabilen verschließbaren (2 Schlüssel inklusive) Aluminiumkoffer (Material: Aluminium/Kunststoff), Koffer-Maße: B 39,5 x H 21 x T 6,5 cm
  • 300 Laser-Chips mit Hologrammeffekt, Gewicht eines Chips: ca. 12 g (Professioneller Pokerchip mit Metallkern)
  • Chip-Maße: Ø 40 x H 4 mm, 1 Dealer-Button: Ø 48 x H 5 mm, 5 Casinowürfel: 17 mm (Seitenlänge)

Nachdem der Spieler den Bonus erhalten, und seinen Bankroll entsprechend gesteigert hat, sollte er darauf acht geben. Er sollte Verluste so klein wie möglich halten, indem er zu Beginn kleinere Einsätze macht, an Freerolls teilnimmt und nie alles auf einmal riskiert, bis es ihm gelingt, sein Kapital langsam und stetig zu vermehren.

Der Spieler streut also sein Risiko zu Anfang auf viele Spiele, mit kleinem Risiko und erhöht seine Einsätze mit steigendem Bankroll – fast wie mit Aktien an der Börse, so ist es auch mit der Bankroll beim Pokerspielen, mit dem Unterschied dass der Spieler beim Pokern selbst voll einwirken und seine Fähigkeiten immer weiter steigern und ausbauen kann.

Bewerte diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Bis jetzt keine Bewertung
Loading...