Poker-Ratgeber.de Poker Ratgeber Poker Ratgeber: Hier kannst du das Poker spielen lernen!

Wie finde ich den passenden Online Poker Anbieter?

Online Poker SpielDas Pokern hat im letzten Jahrzehnt einen wahrhaften Boom erlebt und erfreut sich auch heute noch steigender Beliebtheit. Das liegt vor allem an der am meisten verbreiteten Spielvariante Texas Holdem. Diese ist leicht verständlich, spannend und regt schnell zum Mitmachen an. Hat man sich fürs Pokern begeistert und möchte selbst online Poker spielen, gibt es eine Vielzahl von Anbietern und Plattformen, wo man dieses verwirklichen kann. Doch Vorsicht! Auch hier solltest du genau prüfen, welcher Anbieter seriös ist und für deine eigenen Bedürfnisse das beste Gesamtpaket bietet.

Das solltest du beachten

Pokerplattformen gibt es sprichwörtlich wie Sand am Meer. Man braucht bei Suchmaschinen nur den Begriff Online Poker einzugeben und schon wird man überschüttet von einer Vielzahl von Angeboten. Damit du schnell einen Weg findest, die für dich passende Poker-Plattform zu finden, solltest du die verschiedenen Anbieter genau vergleichen. Schließlich bist du auf der Suche nach einer Plattform, auf der du für eine längere Zeit deiner Pokervorliebe nachkommen möchtest.

Als Erstes solltest du dir die Benutzeroberfläche des Anbieters anschauen. Ist diese für dich übersichtlich und du kommst intuitiv damit zurecht? Läuft diese flüssig und gibt es keine Spielabbrüche oder Verzögerungen? Schließlich wirst du damit ständig konfrontiert sein und dein Pokerspiel darüber laufen lassen. Sind die Spielbuttons unübersichtlich angeordnet und die Grafik sagt dir nicht zu, solltest du lieber einen anderen Anbieter wählen.

Gibt es bereits Kundenbewertungen zu dem Anbieter? Ist dieser wirklich seriös und auf welche Arten und Weisen kannst du Geld dort ein-/und auszahlen lassen? Hierfür kann man sehr gut die verschiedenen Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten vergleichen. In der Regel kannst du kleine Beträge ein-/sowie auszahlen. Sollte dies nicht der Fall sein und du musst Mindestbeträge von beispielsweise 50 Euro auf dein Konto aufladen, solltest du die Finger von dem Anbieter lassen. Ferner sollten dir eine Vielzahl von Ein-und Auszahlungsmöglichkeiten wie PayPal, Direktüberweisung, Neteller oder auch mittels einer Kreditkarte angeboten werden. Somit bleibst du flexibel und kannst dir immer die Methode aussuchen, die dir am meisten zusagt, hast einen Zugriff auf sehr sichere Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten und somit auch einen Schutz gegen Betrug.

Ein weiterer wichtiger Faktor ist natürlich das Spielangebot an sich. Schließlich möchtest du vielleicht auch mal weitere Varianten wie das klassische Poker, Omaha oder HORSE ausprobieren. Ferner sollte es verschiedene Einsatzhöhen an Cash- sowie Turniertischen geben, damit du nicht gezwungen bist, immer nur hohe oder niedrige Einsätze zu spielen. Spielvarianten wie Turboturniere, 6-er Tisch-Turniere und viele weitere Turnier- und Cashspielformen sorgen für weitere Abwechslung und helfen dir dabei, deine Pokerfähigkeiten weiter auszubauen.

Mit der richtigen Recherche den passenden Anbieter finden

Damit du einen kleinen Überblick über die vorhandenen Pokerplattformen bekommst, kannst du dich auch auf Pokervergleich.net weiter informieren. Auf der Webseite werden dir alle gängigen und vor allem auch seriösen und bekannten Pokerplattformen im Detail vorgestellt. So erhältst du binnen weniger Minuten alle erforderlichen Informationen zu jeder erdenklichen Pokerplattform. Du erfährst, welche Bonus- und Willkommensaktionen ein Anbieter hat, ob es VIP Systeme mit weiteren Prämien während des Spielens gibt und ob Ein- und Auszahlungen schnell und problemlos vonstatten gehen. Wichtig ist auch ein guter Support, damit du bei Problemen einen Ansprechpartner hast, der dir schnell und unkompliziert weiterhilft. Direkte Kundenbewertungen werden dir hier ebenfalls angezeigt. Somit siehst du direkt, wo die Stärken und Schwächen der einzelnen Plattformen liegen.

Ferner bieten viele seriöse Anbieter sogenannte Pokerschulen an. Hierbei kannst du mit Spielgeld üben und an deinen Fertigkeiten arbeiten, bevor du mit Bargeld spielst. Erklärungen zu den Regeln findest du auch bei allen seriösen Anbietern, egal ob es um Texas Holdem, Omaha oder die klassische Pokervariante geht. Schließlich sollst du verstehen, was du gerade spielst und wie du dein Blatt einzuschätzen hast.

Fazit

Schlussendlich liegt es an dir selbst, welche Pokerplattform dir am meisten zusagt und wo du zukünftig online Poker spielen möchtest. Informiere dich jedenfalls vorab ausreichend, um deine Entscheidung nicht im Nachhinein bereuen zu müssen. Vergleiche einfach alle seriösen Anbieter und wähle schließlich den für dich passendsten aus.

Bewerte diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Bis jetzt keine Bewertung
Loading...
Kategorie: Poker