So wirst du zum Poker Profi

Wertvolle Tipps die du beim Pokern wissen solltest

Laut Sprichwort kann Poker einfach gelernt, aber nur schwer beherrscht werden. Der Weg zu einem perfekten Pokerspieler ist allerdings eine Herausforderung, die Freude bereitet. Mit Hilfe von passenden Poker Tipps kann jeder schnell auf den Weg zu einem erfolgreichen Pokerspieler gebracht werden. Wer bei dem Poker auf lange Sicht erfolgreich sein möchte, der muss unterschiedliche Grundprinzipien kombinieren und beachten. Generell besteht Poker aus zwei Komponenten und diese sind Strategie und Glück. Zwar lässt sich das Glück nicht beeinflussen, jedoch die Spielweise und die Strategie.

Die 4 Schlüsselfertigkeiten beim Pokern

Mathematik

Mathe beim PokerDie Mathematik ist der erste wichtige Punkt, wobei gute Pokerspieler die wichtigen Prozentsätze kennen. Beispielsweise wissen die Spieler, dass sie mit einem Pärchen auf der Hand eine 1 zu 8 Chance haben, dass sie einen Drilling erhalten. Die Spieler wissen auch, wie wichtig die Outs sind. Bei einem Out handelt es sich um eine Karte, welche das eigene Blatt verbessert. Wird die Anzahl der Outs mit zwei multipliziert und eins wird dazu addiert, dann gibt es die ungefähre Wahrscheinlichkeit womit man eine der Karten erhält, wodurch das eigene Blatt verbessert wird. Die Spieler wissen zudem auch, wie die Pot Odds berechnet werden. Es reicht nicht, wenn die Spieler nur die Outs kennen. Wer die richtige Entscheidung treffen möchte, der muss sie auch anwenden. Wer weiß, dass er eine

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*