Poker-Ratgeber.de Poker Ratgeber Poker Ratgeber: Hier kannst du das Poker spielen lernen!

Was unterscheidet Poker von Sportwetten?

Poker WettenGlücksspiele gibt es viele und es gibt sie schon sehr lange. Das liegt an ihrer großen Beliebtheit. Der besondere Reiz liegt an der Abwechslung und Spannung dabei. Viele Menschen erleben Glücksspiele als eine Art „Achterbahn der Gefühle“. Denn die Phasen des Gewinns gehen einher mit Gefühlen des Triumphs und der Begeisterung. Dagegen kommen bei verlorenen Spielen Enttäuschung und Ärger zum Vorschein. Aber diese negativen Gefühle halten meist nicht lange an, da es ja noch die Aussicht auf einen möglichen Gewinn in der nächsten Spielrunde gibt. Der dadurch entstehende Nervenkitzel und die Spannung sorgen für das anhaltende Vergnügen. Der Mensch sucht immer die Abwechslung, neue Erlebnisse und die Spannung. Glücksspiele wirken hier besonders wirkungsvoll. Sie können tatsächlich psychologisch und physiologisch anregend und wiederum auch beruhigend wirken. Deshalb führt alleine das Spielen eines Glücksspiels unabhängig vom Ausgang schon zu einem positiven Effekt beim Spieler.

Sehr beliebt sind heutzutage die Online-Glücksspiele. Jeden Tag gibt es viele Millionen Menschen, die im Internet dem Glücksspiel nachgehen oder Sportwetten platzieren. Dafür findet man seriöse Angebote bei den Buchmachern im Netz oder in den Online Casinos. Natürlich muss man aufpassen, denn es gibt auch zahlreiche unseriöse Angebote dabei. Man findet sogar heutzutage Betreiber, die Sportwetten und Casinospiele gleichzeitig anbieten. Für viele ist das ein besonderer Anreiz. Denn man kann dadurch von beiden Bereichen eventuell profitieren. Die Gewinnchancen sind jeweils unterschiedlich hoch und bei den Sportwetten sollte man schon über ein gewisses Hintergrundwissen verfügen. Dagegen wird der Gewinn bei den anderen Glücksspielen mehr vom Zufall abhängen. Wenn man Poker und Sportwetten vergleicht, kann man aber sagen, dass jeder Spieler bei beiden Arten die aktuelle Situation richtig einschätzen muss, um dann auch daraus die richtigen Schlüsse ziehen zu können. Auch sollte man sich im Voraus gut informieren, damit man im Zweifelsfall schnell handeln kann. So gesehen gibt es bei beiden Spielarten durchaus auch Gemeinsamkeiten, die man auf den ersten Blick vielleicht nicht vermutet hätte.Die Unterschiede sind dabei natürlich auch deutlich vorhanden.

Die Sportwetten

Sportwetten sind sehr beliebt und Anbieter im Netz gibt es reichlich. Zum Beispiel könnte man hier mit Tipico-Tipps gut bedient sein. Unter diesem Link findet man mehr über diesen Anbieter. Bei den Sportwetten gibt es einiges zu berücksichtigen. Beispielsweise sollte man beim Fußball die Spieler der Mannschaft kennen und auch analysieren können. Aber auch der Trainer und der Club generell spielen dabei eine Rolle zu beachten ist ebenfalls die mentale Situation. Unterschiedliche Strategien sollten analysiert werden und man sollte sich erkundigen, ob es zu Verstärkungen oder Beeinträchtigungen durch irgendwelche Einflüsse kommen könnte. Wenn der besondere Schlüsselspieler fehlt, weil zum Beispiel der Stürmer krank geworden ist oder ein anderer wichtiger Spieler aufgrund einer Verletzung nicht dabei sein kann, kann dadurch die gesamte Mannschaft leiden. All diese Dinge kann man vorher berücksichtigen, damit auch gut seine Wette abgeben werden kann.

Bei Fußballwetten muss man in der Lage sein, die Situation im Vorfeld so gut es geht einzuschätzen. Viele schauen sich dafür die vorhandenen Statistiken an. Schon die Fußballtabelle gibt einiges an Aufschluss über den Zustand einer Mannschaft. Wenn eine Mannschaft recht weit oben in der Tabelle vermerkt ist, wird sie wohl auch zurzeit besonders gut sein. Anders herum kann man davon ausgehen, dass eine Mannschaft, die sich am Tabellenende befindet, nicht in besonders guter Verfassung ist.

Das ist beim Poker dagegen nicht ganz so einfach. Hier begegnen einem öfter einmal wechselnde Gegner, die man kennenlernen muss. Dafür gibt es dann leider keine Tabelle und keine Daten über die einzelnen Mitspieler, die man nachlesen könnte. Das macht es natürlich schon schwerer an brauchbare Informationen zu kommen. Hier benötigt man die Infos aus den Fachkreisen, in denen man sich umhören könnte. Man kann so erfahren, welcher Spieler wie spielt, um dann damit seine eigene Strategie finden. Beim Fußball spielen noch andere Dinge eine Rolle. Schon alleine deswegen, weil Fußball üblicherweise draußen gespielt wird. So kann das Wetter den Ablauf und den Ausgang des Spiels stark beeinflussen. So sollte auch darauf geachtet werden, welches Team bei welchem Wetter vielleicht schlechter oder besser spielt.

Das Poker Spiel

Beim Poker muss man lediglich die Mitspieler gut analysieren und lesen können. Die Wahrscheinlichkeit lässt sich dadurch deutlich erhöhen, dass man gewinnt. Auch ist es nützlich zu wissen, ob man es mit eher starken oder schwachen Spielern zu tun hat. Wie Spieler spielen und mit welcher Art sie das tun, gilt es herauszufinden. Beim Poker ist das eben alles wegen der häufig wechselnden Gegner, die analysiert werden, müssen nicht ganz so einfach. Es gibt dafür, wie beim Fußball, keine Tabellen und keine anderen erfassten Daten zu jedem Einzelnen. Hier muss man sich in einschlägigen Fachkreisen umhören. Auch spielt das Wetter beim Poker keine Rolle.

Bewerte diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Bis jetzt keine Bewertung
Loading...
Kategorie: Poker

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*