So wirst du zum Poker Profi

Ein- und Auszahlungen bei Online Casinos

Online Casinos werden immer beliebter und öfter genutzt. Dies liegt im wesentlichen an der Anonymität des Marktplatzes. Doch welche Ein- und Auszahlungsvarianten sind heute bei diesen Casinos möglich? Großen Wert legen die Betreiber auf die Sicherheit der Daten und damit auch auf deine Sicherheit.

Visa und Mastercard

Visa und MastercardDie wohl gängigste Zahlmethode im Internet ist die Kreditkarte. Viele Banken bieten diese an. Im Eurosystem werden am Meisten die Visa und die Mastercard verwendet. Diese Kreditkarten erhältst du teils durch die Bezahlung einer Gebühr bei deiner Bank. Die Bank legt dabei fest wie hoch dein monatlicher Verfügungsrahmen ist. Innerhalb dieses Rahmens kannst du dann Geld auf dein Kundenkonto des Casinos anweisen. Dies beinhaltet damit eine natürliche Sperre damit du nicht zu viel Geld für deine Spiele verwendest. Insofern du dein Kartenkonto auch online führst, erhältst du jederzeit einen Überblick über deine getätigten Umsätze. Bei den weitaus meisten Banken wird dann zum nächsten Monatsersten der Betrag von deinem Konto abgebucht. Einige Banken stellen nur Debitkarten aus, dies hat zur Folge dass der Betrag sofort zu deinem Bankkonto durchbelastet wird.

Die Zahlungen in beiden Formen der Kreditkarten sind für den Zahlungsempfänger garantiert, so dass du sofort mit dem Betrag im Casino auf die verschiedenen Angebote setzen kannst.

Genauso einfach ist dann auch wieder die Auszahlung des Betrages. Das Casino wird den Betrag nach deiner Aufforderung einfach dem Kreditkartenkonto erneut zurück buchen. Je nach Vereinbarung mit deiner Bank erhältst du dann das Geld auf die Kreditkarte oder das Bankkonto angewiesen. Falls es einmal zu einer Fehlbuchung oder missbräuchlichen Verwendung kommen sollte haftest du bis maximal 100 Euro für den Schaden bis zur Meldung dessen, danach entfällt die Haftung gänzlich.

Allerdings sind bei manchen Casinos die Einzahlungen mittels Kreditkarte nicht mehr kostenlos und es werden Transaktionsgebühren verlangt. Diese können bis zu 3% des Abrechnungsbetrages sein. Achte daher bei der Wahl der Karte auf diese eventuell zusätzlich anfallenden Kosten damit du diese vermeiden kannst. In Europa steht ein Gesetz zum Verbot von übermäßig hohen Gebühren vor der Verabschiedung. Allerdings ist es nach heutigem rechtlichen Standart noch gegeben mit den Transaktionsgebühren. Somit empfiehlt es sich darauf zu achten und diese lästigen Zusatzkosten zu vermeiden.

Bei vielen Casinos ist bei der Transaktion, gerade die Auszahlung weiterhin kostenlos, daher solltest du zu diesen Casinos wechseln und dich dort dem Glücksspiel hingeben und dir die Zeit vertreiben. Anderenfalls ist es auch möglich mit seiner Kreditkartengesellschaft bestimmte Prämiensysteme zu vereinbaren, die diese Gebühren wieder ausgleichen oder auch einen Mehrgewinn mit der Nutzung der Kreditkarte schaffen. Zur Auswahl gibt es meist Sachprämien, aber auch Geldprämien sind denkbar.

American Express Kreditkarten

American Express KreditkarteDas amerikanische Kreditkartensystem ist selbstverständlich auch bei Online Casinos verfügbar. Ähnlich wie bei Mastercard wird der Betrag vom Kreditkartenkonto abgebucht. Du erhältst damit direkt eine Gutschrift auf das Kundenkonto des Casinos um mitspielen zu können. Bei American Express ist das Limit auf der Karte allerdings oftmals unbegrenzt, somit besteht das Risiko des Überschätzens beim Spiel. Eine Ausnahme davon ist die American Express Blue Karte. Diese ist wie herkömmliche Kreditkarten limitiert und stoppt mit den Transaktionen bei einer bestimmten Betragsschwelle.

Das Auszahlen via Amexco Karte ist auch denkbar einfach. Das Casino bucht den Betrag einfach auf die Kreditkarte zurück und du erhältst eine Gutschrift.

Oftmals sind die Einzahlungen mittels der Kreditkarte allerdings nicht mehr kostenlos da die Banken eine Transaktionsgebühr für die Kreditkartenzahlungen verlangen. Achte daher bei deinem Kauf mit der Karte im Casino darauf, ob Transaktionskosten entstehen oder nicht. Bei kostenlosen Transaktionen wirst du nämlich viel mehr Freude beim Nutzen deiner American Express Karte haben.

Paypal

Zahlungsmethode PayPalDas System Paypal ist ein Angebot zum Onlinebezahlen. Ursprünglich wurde es geschaffen um die Transaktionen von Ebay schnell und sicher abwickeln zu können. Paypal biete seine Dienste mittlerweile aber einem breiten Spektrum an, unter anderem auch online Casinos an.

Bei diesem System kannst du ganz einfach Guthaben auf dein Paypal Konto einbezahlen. Dies erfolgt durch eine Überweisung oder den Einzug von deinem Hausbankkonto. Alternativ ist auch die Abbuchung von einer Kreditkarte möglich.

Das Casino bucht dann von deinem Paypal Konto den Betrag ab, den du auf der Website des Casinos anforderst. Für dich entsteht dabei keinerlei Gebühr.

Genauso einfach erfolgt die Rückbuchung auf das Paypal Konto. Das Casino schreibt den Betrag einfach wieder dem Paypal Konto gut und du hast entweder die Möglichkeit die Summe auf dein Bankkonto zurück transferieren zu lassen oder den Betrag dazu zu verwenden, um neue Transaktionen auszuführen.

Paypal ist ein erfahrener und erfolgreicher Dienstleister auf den du vertrauen kannst. Er ist bereits lange Jahre am Markt und hat seine Seriösität bewiesen.

>> Hier kommst du zu Pay Pal <<

Skrill

Zahlungsanbieter SkrillSkrill ist ähnlich wie Paypal ein Dienst für online Transaktionen von A nach B. Um Skrill nutzen zu können benötigst du ein Online Konto bei Skrill. Auf dieses zahlst du dann per Überweisung oder per Kreditkarte einen Betrag ein. Durch die Auswahl der Zahlungsoption Skrill in deinem Kundenkonto wird der Betrag dann von deinem Online Guthaben bei Skrill an das Casino übermittelt. Wenn das Skrill Konto leer ist erfolgt keine weiter Buchung. Auch hier hast du damit eine Kostenbremse.

Bei Auszahlungen ist Skrill genauso denkbar einfach. Das Casino bucht den Betrag zurück nach Skrill und du kannst von dort aus wieder frei über den Betrag verfügen.

Skrill ist noch recht neu auf dem Markt und entwickelt sich derzeit. Durch Skrill erhältst du eine sichere Bezahlform. Allerdings ist der Anbieter meist noch recht unbekannt und daher nicht bei jedem Casino beliebt und eingesetzt.

>> Hier gehts zum Zahlungsanbieter Skrill <<

Amazon Payments

Amazon PaymentsAuch Amazon, der weltgrößte Online Händler bietet ein Zahlungssystem an. Bei Amazon Payments benötigst du zum Start ein normales Amazon Konto. Dieses kannst du auf der Website von Amazon schnell und einfach eröffnen. Amazon benötigt dann eine Einzahlung auf dein Kundenkonto. Diese Einzahlung erfolgt in der Regel per Überweisung. Nachdem der Betrag auf dein Amazon Konto gutgeschrieben ist, kann es mit dem Vergnügen losgehen. Auch hier ist eine Kostenbremse eingebaut. Bei 0 ist Schluss! Das Amazon Konto kann nicht kreditiert werden. Du kannst deinen Kontostand jederzeit schnell in deinem Amazon Konto ersehen.

Die Rückbuchung oder Auszahlung des Casinos erfolgt dann ebenfalls wieder auf dein Amazon Konto. Von diesem kannst du dann frei verfügen.

Bei Amazon erhältst du einen sicheren Service. Mit den Guthaben sind auch Käufe direkt bei Amazon oder bei anderen Partnern von Amazon Payments möglich. Eine Sichere Bezahlform.

>> Hier kannst du dir ein Amazon Konto einrichten
<<

UKash

UkashUKash bietet eine der wohl sichersten Einzahlungsmethoden wenn du keine Daten angeben möchtest. Im Einzelhandel oder bei UKash kannst du dir ganz einfach eine Guthaben Karte kaufen. Mittels dieser Karte kannst du dann Einzahlungen auf das Casino Konto vornehmen. Dabei bleibst du anonym und der maximal möglich überweisbare Betrag ist natürlich auf das Guthaben der UKash Karte begrenzt.

Du erhältst beim Einzelhandel eine Karte mit einem 19-Stelligen Code, der dich zur Auszahlung aus dem Kartenkonto befähigt. Allerdings sind keine Rückbuchungen möglich. Zur Auszahlung aus dem Casino Konto musst du dann dein Girokonto verwenden.

Für Nutzer eines Anonymen Bezahldienstes ist dies eine sichere und kluge Variante um Gelder zu übertragen.

>> Hier kommst du zu Ukash <<

Neteller

NetsellerNeteller ist ein Konkurrent zu Paypal. Auch bei diesem Anbieter erhältst du ein Kundenkonto mit dem du direkt Zahlungen im Internet ausführen kannst. Diese elektronische Geldbörse ist somit auch absolut sicher. Bei Neteller kannst du dein Konto ebenfalls nicht ins Minus setzen und hast damit eine volle Kostenkontrolle.

Einzahlungen bei Neteller sind per Überweisung, Lastschrift und per Kreditkarte möglich.

Das Casino bucht dann den Betrag wiederum von deinem Online Konto ab und du kannst direkt danach spielen und das Geld entsprechend einsetzen.
Die Auszahlung erfolgt ebenfalls auf das Neteller Konto. Du kannst dann den Betrag beliebig neu verwenden oder auf dein Bankkonto weiter transferieren.
Diese Transaktionsvariante ist schon recht lange am Markt und daher gut zu empfehlen.

>> Hier kommst du zu Netseller <<

Sofortüberweisung

SofortüberweisungBei der Sofort Überweisung greift das System des Casinos direkt auf dein Bankkonto zu. Das System verbindet sich mit deinem Online Banking Konto und fragt von dir dann eine Tan Nummer ab um sich zu verifizieren. Der Betrag wird dann im Nachgang von deinem Konto abgebucht aber direkt auf das Konto des Casinos gutgeschrieben. Eine Kreditkarte ist für diese Transaktionsart nicht notwendig. Ein handelsübliches Konto bei der Bank reicht aus um diesen Service nutzen zu können.

Da dem Casino Betreiber damit auch deine Kontodaten bekannt werden, erhältst du eventuelle Auszahlungen auch wieder direkt auf das Girokonto gutgeschrieben. Allerdings birgt dieses Verfahren das Risiko, dass du deine Bankdaten an völlig Unbekannte herausgibst und ist damit nicht zu empfehlen.

  • Laonia sagt:

    Super Beitrag zu diesem Thema, ich bin übrigens ein großer Fan von Neteller… 🙂

    Habe hier noch einen interessanten Beitrag zu Neteller und Online Poker „ Neteller-Konto und Onlinepoker“

    LG
    Laonia

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*