Poker-Ratgeber.de Poker Ratgeber Poker Ratgeber: Hier kannst du das Poker spielen lernen!

Micro Stakes Poker: Mit dieser Strategie besser im Poker werden!

Micro Stakes PokerGerade Anfänger beim Pokerspiel haben es oftmals nicht leicht. Versucht man sich zum Beispiel gleich einmal bei den mittleren Einsätzen, wird man von echten Profis schnell auf seinen Platz verwiesen und kann mitunter schon eine schöne Stange Geld verlieren. Aus diesem Grund ist es für Neulinge auf dem Gebiet besser, sich an die Micro Stakes zu halten.

Zwar sind hier die Einsätze anfänglich betrachtet wirklich kaum der Rede wert und doch hat man gerade hier die Möglichkeit, sich wirklich günstig zu versuchen, sofern man nicht nur Poker offline oder online mit Freunden spielen möchte. Das Schöne an der Sache ist, dass man bei den Micro Stakes Poker Spielen nahezu nie auf echte Profis treffen wird, was einem als Greenhorn einige Tropfen Angstschweiß ersparen wird.

Doch wie so oft folgt auch bei den Micro Stakes Poker Spielen irgendwann einmal die Kehrseite. Denn auch dann, wenn man zu Beginn gleich einmal ein paar Erfolge einfahren kann, sollte man immer auf der Hut sein, und sich so viele Informationen und Strategien wie möglich einholen. Aus diesem Grund habe ich einen Pokerführer durch die Micro Stakes zusammengestellt, der dir die ersten Schritte erleichtern soll.

Grundwissen

Eines sollte man sich gleich einmal vor Augen führen, wenn man mit den Gedanken spielt, die Micro Stakes zu erobern. Es gilt schlichtweg, den einfachsten Weg zu finden und nicht, die höchsten Gewinne einzufahren. Diese Variante heißt schließlich nicht ohne Grund Micro Stakes.

Nichtsdestotrotz lässt sich auch dort ein ansehnliches Sümmchen verdienen, man muss eben nur die richtige Strategie anwenden. Hier heißt das simple und doch geheimnisvolle Schlüsselwort TAG NIT. Mit dieser Strategie bist du auf jeden Fall schon einmal auf der richtigen Seite!

Du fragst dich, was TAG NIT bedeutet? Nun, im Grunde genommen musst du einfach nur sehr aggressiv in deiner Spielweise vorgehen. Das bedeutet jedoch auch, dass du nicht jede Hand spielst, sondern ganz im Gegenteil nur sehr sorgfältig ausgewählte. Solltest du eine Hand erhalten, die wirklich stark ist, musst du aber auch gleich richtig rangehen, und diese durch aggressive Einsätze untermauern.

Doch lass dich auf keinen Fall dazu verleiten, diese Micro Stakes Poker Strategie bei mittleren oder gar hohen Einsätzen anzuwenden, da du dort sicherlich bald durchschaut sein wirst.

Mit folgenden Händen lohnt es sich, bei den Micro Stakes mit der TAG NIT Strategie einzusteigen:

  • Hohe Pocket Pairs: Es lohnt sich, bei hohen Pocket Pairs einzusteigen, und auf ein Overpair zu spekulieren. Hier solltest du deinen Gegner die Einsätze um die Ohren hauen und nicht nachgeben. Gleiches funktioniert auch bei kleinen und mittleren Pocket Pairs, wobei das Ziel hier ein Set ist. Sollten deine Gegner ebenfalls aggressiv vorgehen, gilt es, möglichst günstig zum Showdown zu kommen.
  • Devote Hände spielen: Viele deiner Gegner werden sich dazu verleiten lassen, dominante Hände zu spielen. Sei ihnen einen Schritt voraus und spiele devote Hände. Hier gilt es jedoch, immer nur Hände zu spielen, die in der Lage sind, deine Gegner zu übertreffen.
  • Spekulative Hände in später Position: Suited Connectors und Suited Aces solltest du nur dann spielen, wenn du in einer späten Position bist und als Letzter Preflop setzen kannst. Auch hier solltest du deine Gegner durch aggressives Setzen in Unsicherheit bringen, wozu du jedoch eine starke Hand brauchst. Sollte die Hand nicht so viel hergeben, ist es besser, so günstig wie möglich in den Showdown zu kommen.
Angebot
Maxstore Ultimate Pokerset mit 300 hochwertigen 12 Gramm METALLKERN Laserchips, inkl. 2X Pokerdecks,...
  • Pokerset im stabilen verschließbaren (2 Schlüssel inklusive) Aluminiumkoffer (Material: Aluminium/Kunststoff), Koffer-Maße: B 39,5 x H 21 x T 6,5 cm
  • 300 Laser-Chips mit Hologrammeffekt, Gewicht eines Chips: ca. 12 g (Professioneller Pokerchip mit Metallkern)
  • Chip-Maße: Ø 40 x H 4 mm, 1 Dealer-Button: Ø 48 x H 5 mm, 5 Casinowürfel: 17 mm (Seitenlänge)

Das Spiel Postflop

Starke Hände solltest du vorantreiben, während du mit einer schwachen Hand abwartend agieren solltest. Selbst die Größen der Pokerwelt sind sich über diese Tatsache einig, es bringt nichts, mit einer guten Hand langsam vorzugehen. Also Einsätze raus, wenn sich die Gelegenheit ergibt!

Scheue dich nicht davor, auszusteigen!

Auch wenn der sogenannte Bluff vermeintlich weit verbreitet ist, kommt er doch nicht so oft vor, wie man meinen könnte. Aus diesem Grund ist es ratsam, auch eine starke Hand aufzugeben, wenn einem der Gegner aggressiv entgegentritt. Lieber einmal öfter aussteigen, als einmal zu wenig!

Die Position ist einfach alles! Versuche, so oft wie möglich in eine späte Position zu kommen. Dort hast du wesentlich bessere Chancen, auch mit einer schlechten Hand den Pot zu holen, als wenn du in einer frühen Position bist. Man muss schließlich nicht immer der Erste sein!

Ergreife die Initiative!

Stell dir vor, du und dein Gegner haben beide mittelmäßige oder gar schwache Hände. Wenn du nun lediglich callst oder checkst, ist die Wahrscheinlichkeit, dass dein Gegner mitgeht, wesentlich höher und es wird zum Showdown kommen.

Solltest du dich aber nun dazu entscheiden, in die Vollen zu gehen, ist die Chance, deinen Gegner aus dem Spiel zu kicken sehr hoch, und der Pot gehört dir. Vorsicht ist eben nicht die Mutter aller Porzellankisten!

Ein Bluff lohnt sich oftmals nicht!

Wie du bereits erahnen kannst, ist es gerade bei den Micro Stakes nicht angebracht, ständig zu callen oder zu checken.

Aus dieser Tatsache heraus ergibt sich auch die logische Schlussfolgerung, dass sich auch ein Bluff fast nie lohnt. Also nicht bluffen, sondern gleich den Raise auspacken!

Schätze deine Gegner richtig ein!

Wie bei allen Einsatzriegen im online Poker, ist es auch bei den Micro Stakes Poker Spielen wichtig, die Gegner richtig einzuschätzen. Auch wenn die Chancen hochstehen, dass du in den meisten Fällen auf unerfahrene und zum Teil sogar naive Spieler treffen wirst, solltest du dir die Zeit nehmen und deine Gegner in verschiedene Kategorien einteilen.

Auf diese Weise wird dir die einzelnen Entscheidungen während des Spiels leichter fallen und du weißt, was auf dich zukommt. Also Stift raus und Liste erstellen!

Bewerte diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
1 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5

Loading...