Poker-Ratgeber.de Poker Ratgeber Poker Ratgeber: Hier kannst du das Poker spielen lernen!

Online vs. Offline Poker: Wo macht Poker am meisten Spaß?

Online vs. Offline PokerPoker zählt seit eh und je zu den beliebtesten Kartenspielen überhaupt. Schon früh begannen die Menschen damit, sich an dafür vorgesehenen Pokertischen zu duellieren. Mit der fortschreitenden Digitalisierung hat das Spiel, welches zum Teil auf der eigenen Fähigkeit, aber auch auf Glück basiert, auch vor dem Internet keinen Halt gemacht.

Somit gibt es mittlerweile auch die ein oder andere Online Spielothek, in der Poker angeboten wird. Doch wie unterscheiden sich die beiden Varianten des Kartenspiels eigentlich voneinander? Wir klären auf!

Die Atmosphäre belebt das Spiel

Vor einigen Jahrzehnten war das Pokerspielen via Internet noch unvorstellbar. Doch seitdem sich ein Großteil der Menschen an das Internet gewöhnt haben, boomt plötzlich das Geschäft mit dem Online Poker. Doch woran liegt das eigentlich? Schließlich lebte Poker lange seiner von der atemberaubenden Atmosphäre, die das Kartenspiel erzeugen konnte.

Filme und Serien prägten unzählige Klischees, die auch heute nicht verschwunden zu sein scheinen. Wer an Poker denkt, hat daher meist das Bild eines verqualmten Hinterzimmers im Kopf. Doch das Spiel hat längst das zwielichtige Milieu verlassen und ist zu einem in der Gesellschaft akzeptierten Glücksspiel avanciert. Somit war der Weg frei für Pokertische, welche in großen Casinos aufgebaut wurden.

Die klischeehafte Atmosphäre war mit dem Einzug in die Welt der Casinos endgültig erloschen. Das Rauchen ist in den meisten Etablissements ebenso ungern gesehen, wie übermäßiger Alkoholkonsum. Auch einen Ausraster, nachdem ein sicher geglaubtes Blatt doch noch verloren geht, sollte man sich in einem Casino eher sparen. Doch woran liegt es dann, dass unzählige Poker-Fans auch ohne die berühmt-berüchtigte Atmosphäre am Tisch pokern möchten?

GAMES PLANET Pokerkoffer, 300 12g Laser-Chips mit Metallkern, Koffer aus Aluminium, Silver oder...
  • GAMES PLANET Pokerset im stabilen verschließbaren (2 Schlüssel inklusive) Aluminiumkoffer (Material: Aluminium/Kunststoff), Koffer-Maße: B 39,5 x H 21 x T 6,5 cm
  • 300 Laser-Chips mit Hologrammeffekt, Gewicht eines Chips: ca. 12 g (Professioneller Pokerchip mit Metallkern)
  • Chip-Maße: Ø 40 x H 4 mm, 1 Dealer-Button: Ø 48 x H 5 mm, 5 Casinowürfel: 17 mm (Seitenlänge)

Pokern im Internet: Macht das wirklich Spaß?

Ganz klar: Am Spiel selbst. Schließlich bietet Poker eine nahezu einmalige Mischung aus den eigenen Fähigkeiten und der gewissen Portion Glück. An realen Tischen zu sitzen bietet einen weiteren Vorteil: Wer die Mimik und Gestik der anderen lesen kann, ist klar im Vorteil. Im Internet hingegen ist es nicht möglich, den Mitspieler zu beobachten. Hier kommt es auf andere Parameter an, auf die geachtet werden sollte.

Das bedeutet allerdings nicht unbedingt, dass das Pokern im Internet leichter ist. Denn nur weil man den Gegner nicht beobachten kann, heißt das nicht gleich, dass keine Informationen über ihn gesammelt werden können. Ein aufmerksamer Pokerspieler muss nämlich nicht ausschließlich auf die Mimik achten, um den Gegner einschätzen zu können. Auch ein Blick auf das Spielverhalten sagt bereits einiges aus. Somit ist Online Poker die perfekte Alternative für diejenigen, die ihren Körper noch nicht allzu gut im Griff haben und sich öfters mal Nervosität oder Siegessicherheit anmerken lassen. Für alle anderen ist Las Vegas definitiv der richtige Ort, um zu Pokern.

Durch die neue Herausforderung, die beim Pokerspielen im Internet entsteht, kann diese Alternative allerdings auch für erfahrene Spieler zu einer spannenden Aufgabe werden. Auch die Bequemlichkeit im Online Casino ist deutlich größer, als es beim Spielen in den heimischen vier Wänden der Fall ist. Schließlich wird beim Spielen im Internet kein Dealer benötigt – die Karten werden automatisch vom Computer ausgeteilt. Damit fällt auch das lästige Mischen der Karten weg. Der Spaßfaktor ist also, ebenso wie die Steuereinnahmen des Bundes, somit deutlich größer.

Anbieter von Online-Poker häufig mit besonderen Aktionen

Wie auch im Online Casino gibt es bei den Anbietern von Online Poker in regelmäßigen Abständen besondere Aktionen, in denen sich Boni gesichert werden können. Mal gibt es diese vollkommen kostenlos, mal in Form von Geschenken zu einer Einzahlung. Durch solche Promotionen lässt sich das eigene Spielguthaben aufstocken, ohne höhere Kosten in Kauf nehmen zu müssen.

Möglich wird diese Form von Aktionen durch die geringen Unterhaltungskosten der Betreiber von Plattformen für Online Poker. Schließlich hält sich das Personal hierbei dank vollautomatisierter Abläufe in Grenzen. Somit werden die Einnahmen aus den Provisionen, die der Anbieter bei jedem Turnier kassiert, in die Vergabe von Boni zur Gewinnung von Neukunden reinvestiert. Dadurch hat der Anbieter eine höhere Chance auf neue Nutzer und der Spieler im besten Fall einen fantastischen Bonus.

An einem realen Pokertisch im Casino oder in privater Runde sucht man einen solchen Bonus meist vergeblich. Schließlich gibt es hier niemanden, der bares Geld zu verschenken hat. Zwar sind die Boni auf Plattformen für Online Poker nur selten so hoch wie es bei einem Online Casino der Fall ist, dennoch sind die meisten Angebote durchaus lukrativ.

Das Internet hat einige Spielvarianten zu bieten

Wer bereits das eine oder andere Mal auf einer Seite für Online Poker unterwegs war, wird sich mit hoher Wahrscheinlichkeit über die vielen verschiedenen Spielmodi gewundert haben. Schließlich reicht die Auswahl der Plattformen vom klassischen Turnier bis hin zu Zoom-Events, Sit & Go Tischen mit maximal 3 Spielern und All-In Turnieren.

Letzteres beispielsweise hat durch die Tatsache, dass hierbei jeder Spieler automatisch in jeder Runde All In geht, nur noch wenig mit dem Hauptspiel zu tun. Hier handelt es sich vielmehr um ein reines Glücksspiel, bei dem die eigenen Skills keine Rolle mehr spielen.

Extravagante Spielvarianten wie diese sind in herkömmlichen Casinos mit Poker-Bereichen so gut wie nie zu finden. Das höchste der Gefühle sind dort meist Turniere mit speziellen Belegungen. Die Vielfalt der Online Anbieter spiegelt sich auch bei einem Blick auf die Auswahl der Basisspiele wider. Während in den meisten Casinos nämlich nur die beliebteste Form des Pokers, No Limit Hold’Em, angeboten wird, gibt es im Netz auch das Angebot, Omaha und andere Varianten des beliebten Kartenspiels zu suchen.

Online oder Offline: Hier scheiden sich die Geister

Sowohl die Online, als auch die Offline-Variante von Poker haben also ihre Vor- und Nachteile. Während das Spielen in der realen Welt – vor allem in privater Runde – zu einer einzigartigen Atmosphäre führt, stehen im Online Poker deutlich mehr Möglichkeiten offen, Zeit mit dem Lieblingskartenspiel verbringen zu können. Dafür sorgen unter anderem die Auswahl verschiedener Spielabläufe, während an realen Tischen meist nur No Limit Hold’Em gespielt wird.

Somit ist es durchaus verständlich, dass beide Varianten eine große Fanbase besitzen, die auf das Spielen im Internet oder Offline schwören. Letztendlich ist es eine Frage der persönlichen Interessen und Eigenschaften, ob das Kartenspiel lieber im Internet, oder der realen Welt ausgetragen werden soll. Eins ist jedoch sicher: Poker ist und bleibt ein spannendes Spiel mit großem Potenzial!

Bewerte diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
1 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5

Loading...